Wikipedia protestiert und wird abgeschalten

Die USA wollen ein Gesetzentwurf auf den Weg bringen, der massive Einschnitte in das freie und offene Internet geben. Es geht um Softwarepiraterie. Das neue Gesetz wollen verschiedene Internetseiten verhindern und schalten aus Protest ihre Seite ab.
Auch das englischsprachige Wikipedia ist mit dabei, sowie der amerikanische Nachrichtendienst Reddit. Sie schalten am Mittwoch für 24h ihre Seite ab. Der Gesetzentwurf hat selbst auch im Weißen Haus wenig Fans.
Unterstützt wird umstrittene Gesetzentwurf zum Stop Online Piracy Act (Sopa) von der Musikbranche und der Filmindustrie. Er sieht vor, Copyright-Inhaber verschiedene Möglichkeiten zu geben, gegen Betrieber von Bezahldiensten , Internetangeboten und Suchmaschinen vorzugehen, die Geschäfte mit Firmen unterstützen, die Piraterie Vorschub geben.
Selbst große Technologiekonzerne wie Yahoo, Google, Ebay und Facebook kritisieren den Entwurf sehr schaft. Ihrer Meinung nach geht der Entwurf gegen die Grundprinzipien des Internets und betroffene Anbieter würde man unverhältnismäßig belasten.

Wir dürfen also gespannt sein, wie sich Sopa entwickelt. Die Berater von Obama boten an, einen neuen Entwurf zu entwickeln. Es ist jedoch nicht bekannt, wie sich Obama zu dieser Angelegenheit bekannt hat.

1 Response

  1. Sabine sagt:

    Ich finde es richtig was Wikipedia und andere da machen. Schließlich sind wir das folg. Die da oben haben das Internet nicht erfunden, das waren andere und jetzt versuchen zu wollen die Hand über alles zu erheben finde ich nicht richtig. Die Film und Musikindustrie verdient ja wohl genug. Was will ein Justin Bieber mit 500 Millionen auf seinem Konto? Dem würden doch locker 50 Millionen Euro zum leben reichen. Selber seinen Kinder und der Kinder könnten damit sehr gut leben. Ich werde weiterhin ilegal Musik und Filme Downloaden. Es gibt ja schließlich gute Programme dafür nicht erwischt zu werden. Ich lache die alle aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.