Webhosting für die Shopsoftware von Magento

E-Commerce ist mittlerweile für viele Unternehmen ein wichtiges Standbein geworden und der Verkauf von Waren per Internet ein Milliardengeschäft. Je nach Größe einer Firma und deren Warensortiment gilt es für die Verantwortlichen die richtige Software für den Webshop auszuwählen und zu installieren. Unter den vielen Anbietern von Shopsoftware bietet die eBay Tochter Magento eines der flexibelsten und am schnellsten wachsenden Shop-Programme am Markt. Speziell für Magento Shopsoftware existieren passende Produkte für das komplette Hosting des Webshops bei verschiedenen Anbietern. Im Folgenden ein kurzer Überblick über die Magento Software.

Die Produkteigenschaften der Magento Shopsoftware
Die Software von Magento nutzt im Kern, so wie viele andere Webshops auch, PHP Skripte in Verbindung mit MySQL Datenbanken und XML Dateien zur Konfiguration und Anbindung der Schnittstellen. Die besondere Stärke von Magento ist die gute Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit an alle nur erdenklichen Anforderungen moderner Webshops, wie profizelt24.de. Magento selbst bietet die Software in drei unterschiedlichen Ausführungen an.

  • Die Enterprise premium Edition für sehr große Unternehmen
  • Die Enterprise Edition für mittlere und große Unternehmen
  • Die kostenlose Open Source Community Edition, bei der einige Features nicht unterstützt werden und keinerlei Support von Magento selbst verfügbar ist

Die Softwarestände der kostenpflichtigen und kostenlosen Versionen haben sich inzwischen auseinander entwickelt. So wird die Enterprise Edition mit dem Softwarestand 1.12 angeboten, die kostenlose Community Edition dagegen mit dem Stand 1.7.0.1.

Die wichtigsten Funktionen der Magento Shopsoftware sind:

  • Unbegrenzte Anzahl an Kategorien und Artikel
  • Werkzeuge für Werbung und Marketing
  • Flexible Preisregeln mit Einrichtung von Kundengruppen, kundenspezifischen Katalogen und speziellem Pricing
  • Analyse und Reporting Werkzeuge
  • Eigene Adminoberfläche mit Statistiken über Kundenstatus und Verkäufe
  • Eigene SEO (Search Engine Optimization) Tools
  • Die Verwaltung mehrere Websites von einer Adminoberfläche aus
  • Eigenes Katalogmanagement mit Batch-Import und -Export von Katalogen
  • Katalogfunktionen wie Reviews, Vergleiche, Filter und Suche
  • Produktdarstellung mit mehreren Bildern pro Produkt und Zoomfunktionen
  • Smartphone optimierte Darstellungen
  • Unterstützung mehrerer Sprachen und Währungen
  • Bestellung über eine einzige Seite mit oder ohne Account
  • Unterstützung verschiedenster Versand- und BezahloptionenOrdermanagement per Adminkonsole
  • Erweiterbarkeit mit zahlreichen weiteren verfügbaren Templates

Alles in allem ist Magento eine vielgenutzte Software für Online Shops. Leichte Bedienbarkeit, auch ohne Expertenwissen sowie eine preisgünstige Einsteigerversion tragen zur hohen Verbreitung dieser Software in Deutschland bei.

 

2 Responses

  1. Pfill sagt:

    Anbieter für Webhosting für Magento gibt es ja viele, aber ist es nicht empfhelenswert gleich einen ganzen Server für ein Magento Shopsystem zu mieten. Die Shopsoftware ist zwar sehr gut allerdings benötigt diese Software wirklich viel Leistung. Ich selber habe das mal gestestet und das mit nur einen Webhosting-Account mit 10Gigabyte und anfangs lief der Shop noch aber dann wo mehr als 50.000 Produkte im Shop eingestellt waren ging gar nichts mehr. Dann sind wir natürlich sofort auf einen Server mit 500 Gigabyte umgesteiegen und nun läuft dieser super. Aktuell haben wir noch mal 35.000 Artikel mehr drinen, also nun insgesamt mehr als 75.000 Artikel und der Shop läuft super und Stabiel. Also am besten man nehme gleich einen Server wenn man auf Magento umsteigt. Viel Spaß beim Lesen.

  2. Sebastian sagt:

    Von Shared-Webhosting bei Magento ist komplett abzuraten. Wenn man schon sehr viel Geld in die Entwicklung steckt, sollte man nicht sein ganzes Potenzial mit einem langsamen Shop riskieren. Ohne softwareseitige Optimierung ist ein Shared-Hosting sehr langsam, d.h. 2-4 Sekunden Antwortzeit. Bei einem normalen Server ist man hier auch schnell bei 2-3 Sekunden Reaktionszeit, egal wie groß der Server ist. Allerdings hat man hier die Möglichkeit mit direkten Zugang zu optimieren. Es ist allgemein zu empfehlen Magento softwareseitig zu optimieren, bevor die Conversion Rate aufgrund von lahmen Antworzeiten in die Knie geht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.