Vorteile von SEO-Optimierung

Um in der schnell lebigen Zeit stets mit Sicherheit einen Erfolg für seinen Firma einzufahren, ist es absolut notwendig, seine Internetseite mit SEO zu optimieren. Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage: Was ist SEO und wie funktioniert das?

SEO – Suchmaschinenoptimierung

Bei der Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization geneannt, handelt es sich um  Maßnahmen, die ergriffen werden, um eine bestimmte Website im Suchmaschinenranking der verschiedenen und unbezahlten Suchmaschinen auf eine höhere Position zu bringen.
Insgesamt kann man auch sagen, dass es sich hier um ein Teilgebiet des Suchmaschinemarketing handelt.

Beim Erstellen seiner Homepage sollte man von Anfang an darauf achten, die bekannten HTML-Standards einzuhalten. Zwar sagt Google, dass es keinen Einfluss auf das Ranking der Seite hat. Allerdings können Seiten, die HTML-konform sind, schneller vom Browser geladen werden und diese wiederum wird von den Suchmaschine honoriert.

Bei der Suchmaschinenoptimierung gibt es zweri verschiedene Arten, die sich voneinander unterteilen. Das OnPage-Optimierung ist der erste Aufgabenbereich und sieht vor, dass man an seiner eigenen Internetseite arbeitet. Bei der OffPage-Optimierung geht es mehr darum, auf andere Websites Einfluss zu nehmen, um damit weiter nach vor zu kommen.

OnPage-Optimierung
Bei dieser Art der Suchmaschinenoptimierung geht es besonders um alle inhaltsseitigen Anpassungen. Dazu zählt in erster Linie die Optimierung des Seiteninhalts bzw. des Contents. Dabei wird auf die Formatierungen, die Überschriften, die Keywordstärke etc. geachtet. Allerdings geht es nicht nur um den Content an sich, sondern auch andere technische Aspekte werden berücksichtigt (Header und Tags…). Bei einer Suchmaschinenoptimierung geht eine OnPage-Optimierung grundsätzlich voraus.
Die Meta-Tag Keyword, die für die Suchmaschinen konzipiert wurden, werden von der einen Seite der SEO-Gemienschaft nach wie vor genutzt. Die andere Seite ist der Meinung, dass die Suchmaschinen keine Rücksicht mehr darauf nehmen und deshalb nutzen sie diese auch nicht. Was da nun genau dran ist, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Vielleicht ist es auch eine Glaubensfrage.

OffPage-Optimierung
Die OffPage-Optimierung findet parallel zur OnPage-Optimierung statt. Die OffPage-Optimierung bezeichnet alle Maßnahmen,die unternommen werden, die außerhalb der eigenen Website liegen.
Bei der OffPage-Optimierung handelt es sich beispielsweise um das Sammeln von Backlinks. Diese Links verhelfen einem auch dazu, weiter nach vorn zu kommen und somit mehr Besucher zu erhalten.

1 Response

  1. 19. Oktober 2013

    […] erster Stelle steht, wie überall auch sonst, die Suchmaschinen-Optimierung (aus dem Englischen:”Search Engine Optimizer” – SEO). Im Prinzip sorgt die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.