Versandkosten und Zusatzkosten

Betreiber eines Online Shops haben viel zu beachten. So müssen es diese nicht nur ihren Kunden, die ja letztlich die Lebensgrundlage eines jeden Online Shops darstellen, Recht machen, sondern müssen darüber hinaus noch darauf achten, dass auch rechtlich gesehen alles einwandfrei ist.

So spielen Versandkosten und Zusatzkosten in doppelter Hinsicht eine wichtige Rolle in einem Online Shop. Zum einen muss sichergestellt werden, dass auf diese auch ordnungsgemäß hingewiesen wird. Das heißt, dass der Kunde spätestens dann über Versandkosten oder sonstige Zusatzkosten informiert werden muss, wenn er ein Produkt in den Warenkorb legt. Ansonsten können teure Abmahnungen folgen.

Dann muss ein jeder Shopbetreiber für sich selbst überlegen, ob und wenn ja wie teuer er Versandkosten verlangt. So schrecken zu hohe Versandkosten viele Kunden ab und können so letztlich zu Umsatzeinbußen führen. Andererseits hat ein Online Shopbetreiber ohne das Verlangen von Versandkosten natürlich einen kleineren Gewinn. Ein guter Kompromiss ist hier das Erlassen von Versandkosten ab einem bestimmten Einkaufsbetrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.