Transportbörsen helfen Geld zu sparen beim Versand von großen und sperrigen Artikeln

Beim Kauf auf Ebay oder anderen Auktionsplattformen schwingt manchmal ein beklemmendes Gefühl nach, wenn man etwas erstanden hat was definitiv nicht in ein Paket passen will. Wie bekomme ich diesen Artikel jetzt zu mir nach Hause? Wird der Transport nicht alles viel teurer machen? Wie finde ich beispielsweise einen günstigen und zuverlässigen Motorrad Transport? Warum sind Speditionen so schlecht per Email zu erreichen und warum bekomme ich per Telefon nur negative Rückmeldungen auf meinen Transportauftrag?

Das es auch komfortabler und einfacher gehen kann, wenn man z.B. ein Auto oder Boot günstig ersteigert hat und dieses am anderem Ende von Deutschland steht, beweisen seit jüngster Zeit Online-Logistik Plattformen, auf denen sich bewertete Spediteure finden lassen und diese wiederum aus verschiedenen Gründen nach Transportaufträgen suchen. Der häufigste Grund ist einfach erklärt: Jeder 4. LKW, also fast 25% aller LKW’s auf deutschen Straßen, fährt leer zurück, nachdem ein Transportauftrag ausgeführt wurde. Dies bescherrt nicht nur den Spediteuren teure Kosten, wenn diese ihre LKW’s ungenutzt fahren lassen, sondern belastet auch noch die Umwelt. Um diese ungenutzten Kapazitäten zu füllen gucken sich Spediteure immer mal wieder nach Möglichkeiten um, eben diese Kapazitäten aufzufüllen. Eine Transportplattform kann hier vermitteln und Spediteure nehmen die von Privatpersonen eingestellten Aufträge für weniger Geld mit als die Spediteure für eine reguläre Fahrt berechnen würden. Daher lassen sich beim Transport von z.B. auf Ebay gekauften Möbel oder Autos Geld sparen und dabei auch noch die Umwelt schonen, indem man nicht extra einen Spediteur beauftragt, der eine andere Route fährt.

1 Response

  1. alexander sagt:

    Ja ich kann Frachtbörsen nur empfehlen. Gerade wenn es um die Verschickung von ersteigert Waren geht, ist die Frachtbörse Gold wert. Wirklich eine sinnvolle Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.