So tragen Sie Ihre Seite in Google Places ein!

Zum Google Places Eintrag in 3 einfachen Schritten!

Diese Anleitung verhilft Ihnen dazu Ihre Webseite oder Onlineshop bei der bekannten und beliebten Umkreissuche von Google Places einzutragen. Die Eintragung ist Kinderleicht und erfolgt in drei einfachen Schritten. Die Eintragung ist kostenlos. Alles was Sie dazu benötigen ist ein Google Konto. Einfach dort einloggen und zu Google Places wechseln. Wenn Sie noch kein Google Konto haben einfach eines anmelden. Dazu muss nicht zwingend eine E-Mailadressen von Google verwendet werden, es geht mit jeder xbelieben E-Mailadresse. Wichtig ist hier zu beachten das die E-Mailadresse als Loginname für das Google Konto gilt, also nehmen Sie eine E-Mailadresse die Sie länger haben werden.

1. Erstellen Sie ein Google Konto und Aktivieren Sie es

Wenn Sie bereits Kunde bei Google sind muss kein neues Google Konto erstellt werden. Sie übersringen diesen Schritt einfach und loggen sich einfach in Ihr Konto ein. Falls nicht befolgen Sie diese Anleitung und erstellen sich eine neues Places Konto bei Google. Folgende Daten werden für die Anmeldung benötigt: E-Mailadresse, ein Passwort welches nur Sie kennen, Ihren Standort sowie Ihr Gebutsdatum. Wenn Sie alle Daten in den für die Registrierung bei Google eingetragen haben schicken Sie das Formular einfach ab. Sie erhalten dann an Ihre eigegebene E-Mailadresse eine Mail mit einem Bestätigungslink den Sie bitte durch klciken Aktivieren.

Sofort Google-Konto erstellen

2. Nun Loggen Sie sich bei Google Places ein

Nun Loggen Sie sich mit Ihrem E-Maiadresse in Ihren Google Places Konto ein. Dann wird anhand Ihrer Telefonnummer geprüft ob dieser Places Account existiert. Wenn alles passt können Sie Ihre Firmendaten in das vorgesehene Formular eintragen. Google mach einen Unterschied zwischen den Pflichtfeldern und den optmalen Daten.

Sofort zu Google Places

3. Ihre Firmendaten anhand der PIN authentifizieren

Nach ca. 1 bis 2 Wochen erhalten Sie von Google eine Postkarte mit Ihrer PIN. Diese müssen Sie nur noch in Ihren Places-Konto bestätigen, dies machen Sie direkt nach dem Loggin. Nun ist Ihre Inhaberschaft beglaubigt und Google Places veröffentlicht Ihren Eintrag.

So könnte Ihr Eintrag bei Google Places aussehen:

Videoanleitung über Google Places und Google Maps:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.