Forderung der Rücksendung in Originalverpackung ist zulässig

Betreiber eines Online Shops haben es oft nicht leicht. Schließlich gibt es hier vieles zu beachten. Gerade bei den AGB kommt es immer wieder zu Unklarheiten. Nicht wenige Online Shops haben Passagen in ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen, die so eigentlich nicht zulässig sind. Es gibt allerdings auch immer wieder Grauzonen, in die nur Gerichturteile Licht bringen können.

Eine solche Grauzone war bisher die Forderung in der AGB vieler Online Shops nach einer Rücksendung in Originalverpackung. Diese hat den Hintergrund, dass eine Ware, die nicht in der Originalverpackung zurückgesendet wurde, dem Händler große Probleme beim Wiederverkauf bereiten kann.

Das LG Hamburg hielt diese Bitte nach einer Rücksendung der Ware in der Originalverpackung nun für zulässig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.