Sind Rabatte und Gutscheine für eine positive Bewertung zulässig?


Dass sich positive Kundenbewertungen enorm auf einen Online Shop auswirken, dürfte den meisten Online Shop Besitzern klar sein. Entsprechend kreativ ist man auch oft, wenn es darum geht positive Kundenbewertungen zu bekommen.

Nicht wenigen Online Shop Besitzern dürfte bereits die Idee gekommen sein Kunden mit dem Versprechen von Gutscheinen oder Rabatten zu einer Bewertung zu bewegen. Doch ist es rechtlich überhaupt zulässig Gutscheine oder Rabatte für die Abgabe eine Bewertung anzubieten?

Mit genau dieser Frage beschäftigte sich kürzlich das OLG Hamm. Vorläufiges Ergebnis: Werden Gutscheine oder Rabatte im Gegenzug zu einer Bewertung angeboten, dann sind dies wettbewerbswidrig erlangte Empfehlungen, die unzulässig sind. Nur wer auch auf seinem Online Shop kenntlich macht, dass für die Bewertungen Rabatte oder Gutscheine verteilt wurden, darf diese verwenden.

1 Response

  1. 15. April 2013

    […] sein fünfjähriges Bestehen und bedankt sich mit einem 5 Euro Parkgutschein bei seinen Kunden. Wer den Gutschein einlösen möchte, muss lediglich den Code VOPI5 bei der nächsten Buchung angeben und erhält den entsprechenden […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.