Online günstig drucken

Wer sich seine Sachen günstig und professionell bedrucken lassen möchte, der vergibt den Auftrag am besten an eine Onlinedruckerei. Hier kann man sich die verschiedensten Dinge bedrucken lassen. Der größte Vorteil für den Zuschlag ist der Preis.

Wenn man sich etwas über die verschiedenen Onlinedruckereien informiert, wird man schnell bemerken, dass das Preis-Leistungsverhältnis in den meisten Fällen gerechtfertigt und ausglichen ist. Über Portale kann man sogar die einzelnen Druckereien miteinander vergleichen.

Besondere Aufmerksamkeit gehört für mich momentan den bedruckten Blöcken: Ein Block, der mit dem Emblem der Kneipe, der Firma oder der Praxis bedruckt ist, macht einen professionellen Eindruck. Oft werden diese Blöcke auch als Vesitenkarten genutzt, da man sich mal schnell eine Notiz auf den Block schreibt und dann ist auch noch die Telefonnummern mit drauf. Einfach und toll ist das. Blöcke bedrucken lassen kann man auch über Onlinedruckereien.

Als Firma oder Restaurant vermittle ich dem Kunden mit einem bedruckten  Block Seriosität und zeige damit, dass ich Profi in meinem Fach bin. Außerdem unterstreicht ein bedruckter Block die Individualität desjenigen, dem der Block zugehört.

Was sich auch immer mehr durchsetzt und mir persönliche sehr gut gefällt, ist die Idee, aus einem bedruckten Block eine individuelle Schreibtischunterlage herstellen zu lassen. Eine Schreibtischunterlage, die man beschreiben kann, schützt den Tisch vor unschönen Flecken, Kratzern und Notizen.

Einen Block mit seinem Logo und Firmennamen zu bedrucken, vielleicht noch ein Kalender drauf und die Kontaktdaten der Firma. Fertig ist das einzelne Blatt für die Schreibtischunterlage. Die wird hergestellt aus losen Blättern, die bedruckt und zu einem Block oben oder an der Fußleiste zusammen geklebt werden.

2 Responses

  1. INnUP sagt:

    Wer eine Online-Druckerei für den B2B-bereich sucht, kann sich gerne bei uns melden.

  2. Anna sagt:

    Als Unternehmen kann man auch im Print-Bereich noch einiges erreichen. Und natürlich wirkt eine schön gestaltete Speisekarte im Restaurant oder eine gute Visitenkarte eines Geschäftsmanns immer viel seriöser, als wenn Außenstehende bemerken, dass etwas lieblos selber gemacht wurde. Ich denke auch, dass man sich da am besten an eine gute Online Druckerei wenden sollte, die vielleicht sogar auf das B2B Geschäft spezialisiert ist. Da bekommt man die beste Beratung und kann sein Produkt trotzdem selber gestalten. Und der Gast bzw. Kunde hat gleich einen ganz anderen (im Idealfall positiven) Eindruck. Da gibt es heute viele Möglichkeiten für Unternehmen, sich im Print-Bereich in gewisser Weise selber zu vermarkten: Seien es nun Flyer, Visitenkarten, Kalender, Poster oder Officeprodukte – der Fantasie sind im Grunde genommen keine Grenzen gesetzt, solange es zur Corporate Identity passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.