Öffnungsraten beim Versenden von Newslettern steigern

Wie kann man beim Versenden von Newslettern seine Öffnungsrate steigern?

Zu diesem Thema haben wir eine kleine Antwort von E-Mail Marketing Profi Christian Stümpfig.

„Zunächst einmal ist es wichtig, dass die E-Mails natürlich auch im Posteingang landen und nicht im Spamordner. Deshalb sollten Sie auf einen E-Mail Marketing Anbieter setzen, der eine hohe Reputation aufweisen kann. Hier kann ich zum Beispiel ganz klar Klick-Tipp empfehlen, aber auch andere Anbieter wie Aweber tun ihren Dienst und sind dafür geeignet.

Nun kommt der entscheidene Punkt. Der Absender, der Betreff UND die Uhrzeit. Es ist ungeheuer wichtig, dass Sie einen interessanten Betreff wählen. Nur dann werden die E-Mails geöffnet. Denken Sie doch selbst mal nach:

Welcher E-Mail Betreff wirkt auf Sie interessanter?

1. Neue Informationen für Sie …

2. Ihr Bankkonto wurde geknackt …

Wohl ganz klar die zweite Version. Setzen Sie auf schockierende & interessante Betreffzeilen.

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist der, dass Sie wirklichen Mehrwert bieten sollten. Wenn Sie Ihren Lesern wirklich weiterhelfen können und ihre Probleme beseitigen, dann merken sie sich das. Daraufhin werden Sie die nächsten Mails von Ihnen auch öffnen, weil Sie hoffen, dass Sie ihnen wieder neuen Mehrwert liefern.

Die Uhrzeit spielt ebenso eine wichtige Rolle. Wann sind die meisten Ihrer Newsletter Abonnenten zuhause vor dem Rechner? Wenn Ihre Newsletterliste aus zum Großteil Arbeitnehmenden besteht, dann sollten Sie die E-Mail nicht während der Arbeitszeit verschicken, sondern eher an den Feierabend gerichtet.

Mehr gibt es meiner Meinung nach eigentlich nicht zu beachten. Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesem kleinen Anreiz ein bisschen weiterhelfen.“

Übrigens: Wenn Sie weitere nützliche Informationen von Christian Stümpfig erhalten möchten, dann tragen Sie doch einfach hier Ihre E-Mail Adresse ein: 

Sie können sich natürlich jederzeit wieder mit nur einem Klick aus dem Verteiler austragen. Teilen Sie uns doch in einem Kommentar mit, welche Erfahrungen Sie bereits mit E-Mail Marketing sammeln konnten und womit Sie am meisten Probleme haben.

Weitere Links zu Christian Stümpfig:

E-Mail Marketing Blog: Hier klicken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.