Tony Fadell präsentiert sein neues Startup

Der geistige Vater von iPhone und iPod stellte jetzt sein neustes Startup „Nest“ vor, über das bereits im Vorfeld viel spekuliert wurde. Tony Fadell war bei Apple maßgeblich an der Entwicklung des iPhones und des iPods beteiligt.

Mit seinem neusten Projekt dürften allerdings die wenigsten gerechnet haben. Bei dem neuen Startup des Entwicklers handelt es sich tatsächlich um ein Thermostat. Dass dieses aber kein ganz gewöhnlicher Temperaturregler ist, dürfte allen, die Tony Fadell kennen klar sein.

So ist „Nest“ in der Lage wichtige Tipps zum Energiesparen zu geben und merkt sich die Regelungen des Besitzers. Über einen gewissen Zeitraum lernt „Nest“ so den Tagesablauf seines Besitzers und reguliert die Temperatur entsprechend eigenmächtig. Durch den Internetanschluss ist „Nest“ außerdem immer über das jeweilige Wetter informiert und kann entsprechend reagieren. Fernsteuern kann man das Gerät mit Browser, Tablet oder Smartphone übrigens auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.