Metatags

Unter Metatags versteht man kleine Programmteile von einer Webseite, die im Kopf- bzw. Headbereich eines HTML Dokuments angezeigt werden.

Metatags sind ein wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung. Eine Seite ohne Metatags wird von Google nur unvollständig gespidert (das heißt so viel wie durchsucht), da im Normalfall die Metatags den Google-Robotern die gewünschten Informationen zur Verfügung stellen. Fehlende Metatags gehen im Regelfall auch mit einem niedrigeren Rang in der Google Such einher.

Verändern kann man die Metatags, indem man die jeweilige Seite im HTML Modus aufruft. Ein Metatag wird nach diesem Schema aufgebaut: und muss im Kopf stehen, also zwischen: und .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.