HTML – Hypertext Markup Language

Die Abkürzung HTML steht für Hypertext Markup Language (kurz auch einfach Hypertext genannt) und bezeichnet eine Sprache, mit der Texte, Bilder und Hyperlinks in WWW-Dokumenten strukturiert werden können.

HTML wird kontinuierlich weiterentwickelt und kann von jedem PC (unabhängig ob Windows oder Apple) dargestellt werden. Bei HTML handelt es sich um eine sogenannte Auszeichnungssprache, was bedeutet, dass diese nicht wirklich programmiert, sondern einfach niedergeschrieben wird.

Jedes HTML Dokument besteht aus drei Bereichen: Der Dokumenttypdeklaration (Doctype), dem HTML-Kopf (HEAD) und dem HTML-Körper (BODY). Alle Adressen von HTML Dokumenten beginnen mit http:// und enden mit .html oder .htm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.