Handel: Was heißt das eigentlich?

Was versteht man eigentlich genau unter dem Begriff „Handel“? Dafür gibt es tatsächliche eine exakte Definition die besagt: Als Handel kann man die ständige Organisation von Absatzmärkten verstehen, die für verschiedene Anbieter von Waren die Nachfrage von Dienstleistungen oder Waren koordinieren. Institutionen die am Güteraustausch beteiligt sind, wie zum Beispiel die Handelsvertretung, Kommissionsagenturen oder Großhändler sorgen dafür, dass Waren, die vom produzierendem Unternehmen nicht selbstständig verkauft werden herangeschafft und danach weiter verkauft werden. Ausgeschlossen davon sind dabei allerdings private Haushalte. Der wirtschaftliche Teil der Tätigkeit eines Großhändlers muss in erster Linie also aus genau dieser Arbeit bestehen. Der Großhändler verbindet so das Unternehmen mit unterschiedlichen Vertriebsstufen. Das können Unternehmen des Handwerkes, Gastgewerbes, oder sonstiger gewerblicher Betriebe sein. Sehr wichtig dabei ist das professionelle Handelsmarketing, das dafür garantiert, das sowohl genügend Lieferanten, wie auch spätere Abnehmer vorhanden sind. Das Günstige für den Hersteller ist, dass ihm der Großhändler die kostenintensive Arbeit abnimmt, die Ware direkt an einen Endverbraucher zu verkaufen. Meistens ergibt sich so etwas wie ein „Verkaufsbaum“. Ein Unternehmen stellt 100.000 Artikel her, die er dann in etwas kleineren Mengen an verschiedene Großhändler verkauft. Die Großhändler wiederum verkaufen dann in noch kleineren Mengen die Ware weiter an verschiedene Einzelhändler, die das Produkt dann letztendlich direkt dem Kunden zum Kauf anbieten können. Aber was ist daran nun so vorteilhaft? Ganz einfach, das Risiko, die Markterschließung und Senkung der Distributionskosten werden geteilt. Da aber auch leider die Produktion von Waren oft nicht zum Zeitpunkt des Verkaufes stattfinden, erhebt sich automatisch auch die Frage nach der Lagerhaltung und Logistik. Der Großhandel kann hier sozusagen die Zeit überbrücken.

1 Response

  1. 28. April 2010

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von direktversand erwähnt. direktversand sagte: Blogged Handel: Was heißt das eigentlich?: http://tinyurl.com/3yqoc8m […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.