Die Deutschen geben weiter Geld aus

Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) rechnet auch in diesem Jahr mit einem äußerst gutem Weihnachtskonsum.
Die Kauflaune hat sich auch zum Weihnachtsgeschäft nicht verändert: Die Menschen geben weiterhin ihr Geld für Konsumgüter aus. So wird auch in diesem Jahr mit einem ordentlichen Weihnachtsgeschäft gerechnet.
Damit ist die wichtige Stütze für einen sicheren Euro erst mal da: Die Konsumlaune der Bürger geht weiter. Nach Umfragen wollen 92% der Menschen in Deutschland Weihnachtsgeschenke kaufen. Ihr Budget dafür sind durchschnittliche 241 Euro pro Person. Das ist nur ein kleines bisschen weniger als im Vorjahr. Der Gesamtumsatz, mit dem gerechnet wird, liegt bei geschätzten 13,7 Milliarden Euro.

Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke sind auch in diesem Jahr wieder Bücher. Fast 40% aller Befragten wollen Lesestoff verschenken. Was außerdem zu beobachten ist, dass der Handel im Internet immer stärker zunimmt.
Die Menschen sind gewillt ihr Geld auszugeben, da die Zinsen für Sparen seit Monaten sehr niedrig sind. Es ist nicht attraktiv genug, sein Geld auf die hohe Kante zu legen.

3 Responses

  1. Hauke sagt:

    Der Facebook Gefaellt mir Button wuerde sich gut im Blog machen, oder habe ich ihn uebersehen?

  1. 15. Dezember 2011

    […] 1.1.2012 wird die DM Mark wieder eingeführt Durch die Unruhen, die der Euro mit sich brachte, kommen die einzelnen Länder nicht zur Ruhe. Seit Monaten wird über die Rettung […]

  2. 16. Januar 2012

    […] mit unter anderem mit neuen Rankingsituation der Agenturen zusammen. Den Regierungen geht das Geld aus, sie müssen den Bürger immer mehr ausschöpfen. Wie sich das innerhalb von Europa entwickeln […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.