Google+ zieht nach!

Google hat sein eigenes Soziales Netzwerk, das sich Google+ nennt. Seit Montagnacht können nun auch Organisationen, Firmen oder Künstler eine eigene Seite starten. Ähnlich wie bei Facebook. Somit ist Google+ nicht nur ein Soziales Netzwerk, sondern auch ein Homepage-Baukasten oder ein Plattform für Business, Bands and Brands.

Die Seiten, die bei Google+ erstellt und hochgeladen werden sollen zukünftig auch bei Google in den Suchanfragen gelistet werden. Google hat außerdem vor, die Funktionen von Suchmaschine und Netzwerk miteinander zu verknüpfen.

Mit dieser Neuerung hat Google einen guten Aufhänger gelandet und besonders kleinen Unternehmen neue Chancen auf Werbeplätze gegeben. So kann sich die Präsenz im Web neu gestalten und neue Kunden können dadurch akquiriert werden.

Es ist ein genialer wie typischer Schachzug von Google. Denn die Suchmaschine versteht es sehr gut Werbung mit Kontakt zu verbinden. Damit sind neue Nischen in der Werbung entstanden.

1 Response

  1. 8. November 2011

    […] für das Internet über das Internet bei Großhändler für Maus Logitech Laser Gaming Mouse G500Google+ zieht nach! | Der Blog für das Internet über das Internet bei Die Suchmaschine GoogleWas ist ein Shaggy-Teppich? | Der Blog für das Internet über das […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.