Erfahrungen mit eToro

Um Euch meine Erfahrungen mit eToro niederschreiben zu können, muss ich erst einmal einigen erklären, was eToro überhaupt ist. Bis vor einiger Zeit hatte ich diese Wort auch noch nie gehört, also macht euch keine Sorgen, wenn ihr nicht wisst, was das ist.

Bei eToro handelt es sich um eine bestimmte Art, zu handeln. Und zwar nicht mit einer bestimmten Ware sondern mit Währungen. Wer schon einmal am Flughafen eines fernen Landes sein Geld die die dortige Währung eingetauscht hat, war bereits am Forex (Foreign Exchange Market) tätig.  Den Handel mit Devisen kann man sehr gut im Internet betreiben. Dafür gibt es verschiedenste Plattformen, wie z.B. etoro.de oder forextotal.de

Vor einiger Zeit fand ich einen Link zu diesem Thema in meinem Postfach und begann mich einzulesen. Es hörte sich alles sehr interessant an, deshalb entschied mich mich dafür, es einfach einmal auszuprobieren.

Um nicht gleich unnötig Geld zu verlieren, entschied ich mich für eine Art Testmodus, in dem man mit Spielgeld handelt. Das Forex-Trading ist in seinen Grundzügen ziemlich einfach: man muss einfach die Kurse der einzelnen Währungen beobachten und dann im richtigen Moment kaufen oder verkaufen. Wichtig dabei ist die Kursänderungen unter der Woche zu beobachten. Am besten sollte man jeden Tag einmal um die gleiche  Zeit bestimmten Kurse miteinander vergleichen. So behält man den Überblick.

Für das Traiding an sich muss man sich auf einer Handelsplattform anmelden. Die Internetseite gibt jedem Volljährigen die Chance sich über ein Demokonto auszuprobieren. Mit der Registrierung erhält man ein Konto, geschützt mit einem Passwort. Über dieses Konto ist die Tür vom Währungshandel offen.

Wenn man sich nach einiger Zeit des Lernens dafür entscheidet, mit echtem Geld zu handeln, ist das auch über die diversen Plattformen möglich. Mit der Anmeldung eines Benutzerkontos kann man auf dem Forex-Trading-Markt mitmischen.

Ich für mich habe beschlossen, es beim Spielen zu belassen. Allerdings habe ich überwiegend Gutes über die Ergebnisse mit dem realen Handeln gelesen und gehört.

Es scheint sich also wirklich zu lohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.