Domainhalter

Möchte man seine eigene Internetpräsenz aufbauen, dann benötigt man zu allererst eine Domain unter der die zukünftige Seite im Internet zu finden sein wird. Hier gibt es eine große Auswahl an entsprechenden Diensten bei denen man kostenlos oder zu einem geringen monatlichen Betrag eine Domain registrieren kann.

Hat man dies erfolgreich erledigt, so darf man sich mit Fug und Recht Domainhalter nennen. Selbstverständlich kann ein Domainhalter über beliebig viele Domains verfügen. Man sollte sich allerdings bewusst machen, dass man als Domainhalter, also als Inhaber einer Domain auch für die Seite verantwortlich ist, die unter der Domain läuft. (Es sei denn man vermietet die Domain weiter). Als Domainhalter ist man im Normallfall auch Seitenbetreiber und muss dafür sorgen, dass diese ordnungsgemäß gestaltet ist. Ein Impressum ist beispielsweise Pflicht in Deutschland.

 

Hier die Domainverfügbarkeit testen: http://www.b2b-grosshaendleradressen.de/domainabfrage.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.