Die Lieferung bei einem Online Shop

Betreiber eines Online Shop wissen es: Es gibt viel zu beachten und zahlreiche Stolperfallen, die für nicht ausreichend informierte Online Shop Besitzer schnell das vorzeitige Ende ihrer Geschäftsidee bedeuten können.

Nicht nur AGB und Preisangaben müssen korrekt sein, auch bei der Lieferung muss alles stimmen, ansonsten drohen teure Abmahnungen. So muss der Betreiber des Online Shops stets ausreichend über alles Wissenswerte bezüglich der Lieferung informieren. Hierzu gehören nicht nur Widerrufsbelehrungen, sondern auch richtige Angaben über die eigene Person bzw. das Unternehmen wie etwa Unternehmensregister und Registernummer.

Zudem muss die Ware ausreichend beschrieben sein, der Gesamtpreis inklusive Steuern und sonstigen Kosten muss korrekt ausgezeichnet sein und die Liefer- und Versandkosten müssen angegeben werden. Desweiteren sollte zudem darauf geachtet werden, dass – falls eine Lieferung nicht innerhalb weniger Tage möglich ist – ein Lieferzeitraum benannt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.