Der Reiz von kostenlosen Browsergames

Browsergames faszinieren mittlerweile eine große Anzahl von Spielern. Ob alt, ob jung. Fast jeder hat sich schoneinmal bei einem Browsergame angemeldet. Vielen Spielern wird es jedoch nach kurzer Zeit langweilig alleine zu Spielen, oder sie hören auf weil das vorher so angepriesene Spiel doch eher nicht dem Geschmack entspricht.

Wir haben uns darauf spezialisiert nur die Besten der Besten zu präsentieren.

Browsergames mit hoher Frequenz, sodass man leicht Spielpartner findet rücken daher schnell in den Fokus, jedoch sollte ein Browsergame auch grafisch etwas bieten können. Die Genres sind oft ähnlich, meist sind es Wirtschaftssimulationen mit Strategie oder Rollenspielelementen, die bei einer breiten Masse große Beliebtheit finden.

Die Anmeldung zu einem Browsergame ist meist kostenlos, jedoch kosten zusätzliche Spielelemente bares Geld. Jedoch tappt man hier nicht in Abofallen, wovor viele Angst haben. Extras wie z.B. ein „Gold Account“ mit dem man seine Gebäude schneller bauen kann, oder seinen Charakter schneller weiterentwickeln kann müssen beantragt werden und können nicht „aus Versehen“ gekauft werden.

Browsergames entwickeln sich immer mehr zu komplexeren Spielen, die Grafik verbessert sich immer rasanter und man darf gespannt sein was in den nächsten Jahren noch so kommt.

Ob von zu Hause oder von unterwegs mit einem Internetfähigen Smartphone, kostenlose Browsergames lassen sich dank ihrer niedrigen Systemanforderungen von jeder Plattform aus Spielen. Sei es um sich die Langeweile auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit wegzuspielen, mittlerweile besitzt jeder ein Smartphone und sogut wie jeder hat eine Internetflat. Wieso also nicht mal einige Browsergames ausprobieren?

Anmelden kostet nichts, und viele Games sind einen Blick wert.

3 Responses

  1. Juliana sagt:

    Hallo,

    aber ich habe gehört in den Kostenlosen Spilen sind immer Viren versteckt. Da ist es doch besser dafür zu bezahlen und du bist auf der sicheren Seite. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

  2. admin sagt:

    Hi Juliana,

    na da hast du etwas falsch verstanden. Klar gibt es Seiten die Viren verbreiten abewr das sind nicht alle und schon gar nicht weil Sie kostenlos sind. Das kann dir auf Kostenpflichtigen genau so passieren. Ich selber bin auch auf kostenlosen Speileseiten unterwegs und hate dadurch nich nie einen Virus. Wenn du ein gutes Antivirus Programm einsetzt und dazu noch eine Firewall sollte da kaum etwas passieren.

  3. strohhalm sagt:

    Game Facts:
    – 3-Klassen System
    – acht Klassen und einzigartigen Elitefertigkeiten
    – Individuelle Einrichtung der Spielerhäuser und Gildenburgen
    – Fesselnde PvP-Duelle in der Arena und auf dem Schlachtfeld
    – Tiefgehende Story wird erzählt in über 3500 Quests mit epischen Quest-Linien
    – Knifflige Boss-Kämpfe in gefährlichen und weitläufigen Dungeons mit bis zu 36 Spielern gleichzeitig
    – Regelmäßige kostenlose Updates mit neuen Spielinhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.