Der NEUE Kyocera ECOSYS P2035d – perfekt für den Gewerblichen Gebrauch

Wer sich auf der Suche nach der perfekten Drucker-Lösung für das heimische oder aber auch das gewerblich genutzte Büro befindet und trotz günstigem Preis auf hohe Qualität vertrauen möchte, wird im Sortiment des bekannten Herstellers Kyocera auf jeden Fall fündig werden. Mit der neuesten Variante, dem Kyocera ECOSYS P2035d, kann man nun von gleich mehreren technischen Innovationen profitieren, die auch Ihnen unter Garantie zusagen werden. Welche das im Detail sind und inwiefern der hier beschriebene Kyocera ECOSYS P2035d punkten kann, erfahren Sie von mir im Live-Test im folgenden Absatz.

Die besonderen Features beim Kyocera ECOSYS P2035d

Mit zu den technischen Highlights zählen in diesem Zusammenhang die im direkten Vergleich zu anderen auf dem Markt verfügbaren Geräten niedrigen Druckkosten, welche nicht zuletzt der eigens entwickelten ECOSYS Technologie zu verdanken sind. Wir kennen ja alle die geliebten Hersteller. „Drucker kostet 199Euro und der Toner und die Wartung das doppelte“ Aber heute ist das nicht mehr so, die Hersteller mussten wegen den nachgemachten Patronen oder auch welche die zum selber befühlen waren umdenken. Aber nun zurück: Im Hinblick auf die Druckgeschwindigkeit lässt sich von maximal 35 Seiten im DinA4-Format pro Minute profitieren. Die erste Seite ist nach gerade einmal sechs Sekunden fertiggestellt, ob in Farbe oder Schwarz/Weiß. Des Weiteren darf man sich als Besitzer des Druckers über eine integrierte Duplex-Einheit für den beidseitigen Druck freuen. Kein ewiges manuelles umdrehen der Blätter mehr notwendig. Für ausreichend Nachschub beim Papiereinzug sorgen maximal drei Papierzuführungen, die für bis zu 550 Blatt in Anspruch genommen werden können. Das mögliche Einsatzgebiet gestaltet sich hierbei besonders breit gefächert, da auf gleich sechs Emulationen inklusive PostScript 3 für die gewünschten Ausdrucke zurückgegriffen werden kann. Für kleine Betriebe mit bis zu 6 Mitarbeitern ist dies super. Gleichzeitiges Drucken von mehreren Arbeitsplätzen ist so ein Kinderspiel.

Die effiziente Nutzung
Neben der übersichtlich gestalteten Benutzeroberfläche auf der Vorderseite im Display, die dafür sorgt, dass auch unerfahrene Anwender von einer schnellen Orientierung und der simplen Anwahl der bevorzugten Funktionen profitieren können, ist es vor allen Dingen die sparsame Verwendung in den unterschiedlichen Bereichen, die den Kyocera ECOSYS P2035d des bekannten Herstellers zu etwas ganz Besonderem macht. Unter anderem kann sich für den Modus „Leiser Druck“ entschieden werden, der dann für einen sehr geräuscharmen Druck-Betrieb am Arbeitsplatz sorgt und somit optimale Voraussetzungen für ein konzentriertes Arbeiten schafft. Darüber hinaus lässt sich das hier beschriebene Modell mit dem Klima neutralen KYOCERA Toner nutzen, der sich dank seiner speziellen Technologie über einen langen Zeitraum verwenden lässt. So wird nicht nur der eigene Geldbeutel, was gerade im Bereich der Druckmaterialien ein nicht zu unterschätzender Faktor ist, sondern vielmehr auch die Umwelt geschont. Ein Toner kostet gerade mal ab 39Euro bei Tonerdumping.de

Wir selber nutzen auch dieses Gerät und arbeiten an 12 Arbeitsplätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.