Das Arbeitsamt – Jobsuche

Wer sich auf Jobsuche befindet, der verfolgt im Normalfall regelmäßig Stellenanzeigen in der Zeitung und anderen einschlägigen Medien. Viele führt der erste Schritt auf dem Weg zum Job allerdings auch aufs Arbeitsamt. Doch was kann man hier erwarten?

Prinzipiell ist es durchaus sinnvoll sich bei der Jobsuche an das nächstgelegene Arbeitsamt zu wenden. Hier hat man nicht nur die Chance direkt einen passenden Job zu finden, sondern kann darüber hinaus ein persönliches Profil mit Lebenslauf und Referenzen hinterlassen, sodass man bei eventuell passenden Jobs umgehend informiert wird.

Zudem bietet es sich an ein individuelles Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter des Arbeitsamtes zu vereinbaren. So kann man sich eingehend über mögliche Berufsfelder informieren lassen.

Wer sich aber nicht über das Arbeitsamt vermitteln lasen will und einen Existenzgründung anstrebt sollte sich mal die Seite www.b2b-grosshaendleradressen.de ansehen.

1 Response

  1. Picknickdecke sagt:

    Selbstständig machen, ist definitiv eine gute Alternative. b2b-grosshänderleradressen.de bieten auf jeden viele gute Kooperationsmlichkeiten an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.