Apple plant Neuerungen

Laut „Digitimes“ zufolge plant Apple für alle Produkte eine Generalüberholung für 2012. Die beliebten Produkte wie iPhone, iMac und MacBookAir sollen auch das iPad2 ein Auffrischung der Funktionen erhalten und neue Komponenten auf den Markt kommen. Damit ist wahrscheinlich im Zeitraum März 2012 zu rechnen. Anscheinend werden die Prototypen des iPads3 J1 und J2 mit neu entwickelten Flat Panals und LEDs ausgestattet.
Im nächsten Monat soll klar sein, welche neuen Funktionen und Komponenten das iPad 2 erhalten soll. Apple sieht wohl vor, das neue iPad nicht als iPad 3 heraus zu bringen, sondern eine Neuauflage bzw. eine neue Version des iPad 2 zu zeigen. Mit dem neuen iPad 3, deren Prototypen gerade gebaut werden, ist wohl erst Ende des neuen Jahres zu rechnen.

Die Zeit wird zeigen, wann wir mit neuen, vielleicht bahnbrechenden Erscheinungen zu rechnen haben.

1 Response

  1. 10. November 2011

    […] Jobs Kampf um veraltete Technik geht nach seinem Tod zu Ende Wofür der Apple-Gründer so lange gekämpft hatte ist nun endlich Wirklichkeit geworden: Künftig wird es kein  […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.