Amazon versucht Apple Konkurrenz machen

Um seinen Kunden ein verlockendes Angebot zu machen, greift Amazon auf ein neues Tablet zurück: in den USA wird das „Kindle Fire“ ins Rennen geschickt. Dieser Tablet-PC hat einen unschlagbaren Preis.

Es kostet 199 Dollar und ist damit weit unter dem gewöhnlichen Rahmen des Tablets von Apple. Allerdings müssen sich auch die Kunden, die sich für dieses Produkt entscheiden, auf einige Abstriche einstellen.

Das neue Amazon-Tablet „Kindle Fire“ wird heute, 15. November, auf den Markt in den USA eingeführt.

Amazon lehnt sich nicht ohne Hintergedanken gegen den Konkurrenten Apple auf. Mit dem Kindle Fire Tablet soll der Nutzer vollkommen mit der digitalen Amazon-Konsumwelt zusammengebracht werden. Ziel dieser Aktion ist es, den Kunden dazu zu verleiten, alle digitalen Medien bei Amazon zu kaufen. Es ist egal, ob sich dabei um vVideos, digitale Bücher, Magazine oder Musikstücke handelt.

Ob das Gerät allerdings eine preiswerte Alternative darstellten kann, werden erst die Verkaufszahlen zeigen. Es wird von Experten davon ausgeganen, dass bis Jahresende bereits über fünf Millionen der Table-PCs verkauft wurden.

3 Responses

  1. 28. November 2011

    […] ist wieder soweit: der Cyber Monday bei amazon.de geht heute los Der Cyber Mondy hat bei Amazon Deutschland auch in diesem Jahr wieder Einzug gehalten. Vom 28.11. – 30.11. gibt es über 350 […]

  2. 13. Dezember 2011

    […] und wollen die Neuheit in Massen wieder zurückschicken. Die Wut der Kunden ist auf der Website von Amazon.com selbst zu lesen. Dort können die Kunden über jeden gekauften Artikel Kommentare hinterlassen. […]

  3. 16. Januar 2012

    […] Apple auch weiterhin Marktführer im Segment der Tablet-PCs bleibt, wird in dem neuen iPad 3 nur die neuste und beste Technologie drin stecken. Dabei soll es […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.