AGB in einem Onlineshop

Einer der wichtigsten Texte eines Online Shops sind die AGB, die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Hier wird der Nutzer über alles Wissenswerte rund um die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Online Shops informiert. Eine fehlerfreie AGB ist unbedingt erforderlich, ansonsten läuft man als Betreiber eines Online Shops Gefahr, dass die gemachten Verkäufe keine Rechtsgültigkeit besitzen und den Kunden somit nachträglich das Recht verbleibt nicht zu bezahlen, sofern hier ein Grund in den AGB zu finden ist.

Daher sollte man, wenn man selbst nicht über genügend Wissen verfügt, die AGB unbedingt von einem fachkundigen Anwalt überprüfen lassen. So entgeht man auch teuren Abmahnungen. Fehler in den AGB finden sich leider in vielen Online Shops. Gerade im Punkto Lieferzeiten und Liefervorbehalte, Schadenspauschalen, Haftungsregelungen und Gewährleistungsklauseln schleichen sich häufig Fehler ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.